Feuerschale Gusseisen

Feuerschale Gusseisen

Die Feuerschale Gusseisen ist allgemein sehr beliebt. Durch ihr hohes Gewicht steht sie sicher und ist schön anzusehen. Gusseisen Feuerschalen werden oft auch im Set mit Grilleinsatz angeboten. Dadurch kann die Schale als Feuerstelle und auch als Grill verwendet werden.

point-garden Feuerschale 73cm Gartengrill Grill Gußeisen massiv

Price: 89,90 €

(0 customer reviews)

4 used & new available from 71,03 €

Esschert Design Feuerschale, Feuerstelle auf Fuß, niedrig, Größe XL, Ø 78 cm, 26 cm Höhe, Sockel

Price: 149,00 €

(0 customer reviews)

4 used & new available from 148,00 €

Betrieb der Feuerschale Gusseisen

Möchten Sie die behaglichen Feiertage nicht im Garten wiederholen? Zweisamkeit oder den Besuch guter Freunde mit einem gemütlichen Feuer in einer Feuerschale aus Gusseisen genießen und die Seele baumeln lassen – der Betrieb der Feuerschale ist denkbar einfach und bietet viele Vorteile. Das Ambiente lässt sich nur schwer toppen und sorgt insbesondere an kühlen Herbsttagen oder lauen Sommernächten für ein ganz besonderes Feeling.

Material und Funktion

Gusseisen Feuerschalen bieten ein sehr individuelles Highlight, denn sie sind im Gegensatz zu Feuerschalen aus Edelstahl nicht rostfrei. Das muss nicht unbedingt ein Nachteil sein, denn die durch Oxidation entstehende Patina unterstreicht den typischen Charakter dieser besonderen Feuerschale.

Um dem Rosten Ihrer Feuerschale vorzubeugen, sollte die Feuerschale Gusseisen nach Gebrauch im Trockenen verstaut werden. Das Einreiben mit Speiseöl nach Gebrauch und Abkühlung hilft auch gegen Flugrostbefall. Angeboten werden auch spezielle hitzebeständige Farbsprays mit der die Feuerschale Gusseisen behandelt werden kann.

Der Charme eines klassischen Feuers ist das I-Tüpfelchen und bietet Romantik in Vollendung. Gusseisen ist jedoch ein sehr natürliches Material und gewährleistet im Gegensatz zu Feuerschalen aus Edelstahl ein Gefühl von Harmonie und Wohlbehagen. Für manchen Garten ist die Wahl einer solchen Feuerschale ein zusätzliches Highlight, das unvergessliche Akzente im Gartenbild setzt.

Vor- und Nachteile

Feuerschalen aus Gusseisen begeistern vor allem durch ihr Charisma. Das Material basiert auf einer Eisen-Kohlenstofflegierung mit einem sehr hohen Kohlenstoffgehalt. Der Guss einer solchen Feuerschale erfolgt in einem Gang, was das hohe Gewicht zwischen zehn bis 20 Kilogramm erklärt. Dieses Gewicht ist einer der überzeugendsten Gründe, warum Sie sich für eine solche Feuerschale entscheiden könnten: Diese Feuerschalen stehen sehr gut und bieten dadurch enorme Sicherheit. So besteht auch keine Gefahr des Umkippens durch tobende Kinder oder starke Windböen.

Die aus Gusseisen bestehenden Feuerschalen sind vor allem sehr haltbar. Da sie keine offenen Poren haben, nehmen sie keine Feuchtigkeit auf und gelten als strapazierfähig. Der einzige Wermutstropfen könnte für Sie sein, dass die charismatischen Feuerschalen etwas empfindlich reagieren und mitunter zu Rostbildung neigen.

Feuerschalen aus Gusseisen sind jedoch eine ausgezeichnete Wahl, wenn es um große Hitze geht. Da sie relativ hitzeunempfindlich ist verbrennt sie problemlos Material wie Kaminholz oder Grillkohle, ohne sichtbare Schäden in der gusseisernen Feuerschale zu hinterlassen. Vielleicht passt gerade in Ihren Garten eine rustikale Feuerschale aus Gusseisen besser als die stylische Variante in Edelstahl, die mitunter etwas unterkühlt wirkt in einem sehr natürlich angelegten Garten. Sie harmoniert auch optisch gut mit Terrassen, die mit einer so heimeligen Feuerstelle wie einer Feuerschale aus Gusseisen an Wert dazugewinnen. Falls Sie noch Zweifel haben sollten wegen des großen Gewichts, sollten Sie nicht vergessen, dass die Standfestigkeit ein wesentlicher Vorteil und das Material sich als robust und hitzeunempfindlich bewährt.

Tipps zum Kauf

Zweifelsohne sind Sie dem Charme einer Feuerschale Gusseisen längst erlegen und möchten wissen, worauf Sie beim Kauf achten sollten. Preislich liegen die robusten Feuerschalen zwischen 60 bis rund 200 Euro, wenn Sie ein qualitativ hochwertiges Modell überlegen. Das Loch in der Mitte der Feuerschale hat durchaus seine Berechtigung, denn so wird die Luftzufuhr optimal geregelt und unterstützt den erforderlichen Anschub. Außerdem läuft das Regenwasser durch dieses Loch ab und verhindert die unerwünschte Bildung von Pfützen in der Feuerschale.

Damit die Entspannung rund um die Feuerschale nicht vorzeitig endet, empfiehlt sich ein Durchmesser von mindestens 60 Zentimetern. So können Sie genug Feuerholz in die Feuerschale legen, ohne ständig nachlegen zu müssen. Aufgrund des hohen Eigengewichts ist zwar die Standfestigkeit wesentlich höher, allerdings nur, wenn der Standfuß auch entsprechend breit ist. Die Dicke der Feuerschale entscheidet über die Langlebigkeit – diesen Faktor sollten Sie bei Ihrer Entscheidung unbedingt berücksichtigen, wenn Sie eine eher langfristige Anschaffung planen.

Eine Funkenhaube sollte auf Ihrer Einkaufsliste ebenfalls nicht fehlen, denn sie kann Funkenflug verhindern. Diese ist bei vielen Modellen im Lieferumfang nicht inkludiert, erhöht aber die Sicherheit beim Umgang mit der Feuerschale aus Gusseisen. Ein Schürhaken oder ein Grillaufsatz ist meist ebenfalls nur optional zu kaufen, aber wenn Sie die Feuerschale optimal ausnutzen möchten, sind das sinnvolle Anschaffungen. Am Ende genießen Sie ein unvergessliches Entspannungsprogramm, um das Sie Ihre Nachbarn beneiden.

Leave a Comment